EinloggenMein Account

Bewerben in den USA – von der Jobsuche bis zum Skype-Interview

Trainer: Thomas Obieglo
Termin: 16. Juli 2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Sprache/Language: Deutsch/German


Unternehmen in den USA sind prinzipiell sehr an „Beschäftigten auf Zeit“ aus Deutschland interessiert. Doch damit es zum ersehnten "job offer" kommt, ist ein gelungener Gesamtauftritt gegenüber dem potentiellen Unternehmen entscheidend.

Der Workshop informiert über die länderspezifi­schen Besonderheiten des Bewerbungsprozesses in den USA.

Behandelt werden die Anforderungen an eine schriftliche Bewerbung sowie verschiedene mündliche Standardsituationen (per Telefon oder z.B. Skype). Dabei werden auch die Rahmen­bedingungen für Arbeitserlaubnis und Verdienst­chancen sowie Möglichkeiten der Unternehmensrecherche und Informationserhebung mit und ohne Internet berücksichtigt.

Folglich bereiten wir Ihren souveränen und landestypischen Auftritt im Bewerbungsdialog vor.  

Eigene Bewerbungsunterlagen können auf Wunsch gerne in die Diskussion eingebracht werden, ein individueller Mappencheck ist in diesem Zeitrahmen jedoch leider nicht möglich.


Veranstaltungsort:

Raum wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Eckdaten

ID:
191
Typ:
Bewerben und Arbeiten im Ausland

Termin:
Montag, 16. Juli 2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldepflichtig:
Ja
Anmeldebeginn:
Montag, 09. April 2018, 12:00 Uhr
Anmeldefrist:
Sonntag, 15. Juli 2018, 18:00 Uhr
Abmeldefrist:
Dienstag, 10. Juli 2018, 12:00 Uhr
Maximalanzahl Teilnehmer/innen:
16

Zielgruppe

Akademischer Status:
Student*in, Absolvent*in bis 1 Jahr nach Abschluss und Promotionsstudent*in
Hochschule:
TU Berlin

Kontakt

Technische Universität Berlin
Career Service

Beratung & Betreuung
Nadja Wuntke
Phone: +49 (0)30 314-22681
Mail: veranstaltungen@career.tu-berlin.de

Sprechzeiten|Drop-in Hours:
Mo & Do 10-13 Uhr | Mon & Thu 10a.m.-1p.m.
Di 14-16 Uhr | Tue 2p.m.-4p.m.

www.career.tu-berlin.de

 


Anmeldung

1. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
2. Sollten Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, uns umgehend Bescheid zu geben, spätestens jedoch bis 7 Tage vor Veranstaltung.
3. Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns das Recht vor, Sie von allen bereits bestehenden Anmeldungen für Veranstaltungen des laufenden Semesters auszuschließen und Sie unter Vorbehalt für das gesamte darauffolgende Semester zu sperren. Ausgenommen von dieser Sperrung sind Info-Veranstaltungen, bzw. dazugehörige Angebote wie z.B. Modul PREPARE, Mentoring, etc.